Was Sie vor und nach dem Kauf eines Heizlüfters alles beachten sollten

Sie haben sich bereits über die vielfältigen Einsatzgebiete eines Heizlüfters von Allegra24 informiert und suchen jetzt gezielt nach einem geeigneten Heizlüfter? Unser Ratgeber hilft Ihnen, den passenden Heizlüfter für Ihre Bedürfnisse zu finden und gibt Ihnen nützliche Tipps und Tricks zur richtigen Nutzung, sowie Pflege Ihres Heizlüfters.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Heizlüfters achten?

In Deutschland gibt es zahlreiche Hersteller, die mit leistungsstarken und günstigen Heizlüftern werben. Doch welcher Heizlüfter erfüllt Ihre Anforderungen und ist zudem auch noch sicher in der Benutzung? Diese Funktionen sollte ein erstklassiger Heizlüfter besitzen:

Überhitzungsschutz: Erreicht das Gerät eine festdefinierte Temperatur, schaltet sich der Heizlüfter selbstständig ab und verhindert so einen größeren Schaden

Umkippschutz: Sollte der Heizlüfter einmal umkippen, sorgt dieser intelligente Mechanismus dafür, dass der Lüfter sofort die Arbeit einstellt.

Schutzgitter: Die Ventilatoren rotieren in sehr hoher Geschwindigkeit. Damit Sie nicht versehentlich verletzt werden, sollte der gewünschte Heizlüfter über ein Schutzgitter verfügen. Idealerweise auf der Vorder- und Rückseite.

Verarbeitung: Wir empfehlen, auf Heizlüfter mit einem Plastikgehäuse zu verzichten. Dieser verströmt gerade in den ersten Betriebsstunden einen unangenehmen Geruch und ist leichter entflammbar. Mehr Sicherheit und eine erhöhte Robustheit garantiert Ihnen ein Heizlüfter aus Metall.

Sicherer Halt: Damit Ihr Heizlüfter sicher steht, sollte das gewünschte Modell über einen robusten und rutschfesten Standfuß verfügen. Denn das verhindert ein mögliches Umkippen des Heizlüfters.

Tragegriff: Sie wollen Ihren Heizlüfter flexibel einsetzen? Dann sollte Ihr Gerät über einen Tragegriff verfügen, der nicht so schnell heiß wird und dadurch beim Anfassen zu Handverbrennungen führen kann.

Wie viel Watt sollte mein Heizlüfter haben?

Unsere Heizlüfter gibt es unterschiedlichen Leistungsbereichen. Doch wie viel Leistung brauchen Sie? Das hängt natürlich von mehreren Faktoren ab:

  • Einsatzort
  • Größe des Raumes

Wir führen Heizlüfter mit:

  • 2000 Watt
  • 3000 Watt
  • 5000 Watt
  • 9000 Watt
  • 15.000 Watt

Hier können Sie die individuelle Heizleistung berechnen:

Heizleistungsberechnung

Hier können Sie berechnen, wieviel Heizleistung Sie benötigen.


 


 


 


 

 

Was muss ich bei der Nutzung des Elektroheizlüfters beachten?

Damit Sie lange Freude an ihrem Heizlüfter haben, sollten Sie einige Sicherheitshinweise beachten:

  • Decken Sie niemals das Gerät ab
  • Der Heizlüfter darf nicht in feuchten Umgebungen wie Bad, Dusche oder Schwimmbad eingesetzt werden
  • Stellen Sie den Heizlüfter nicht direkt unter einer Steckdose auf
  • Stellen Sie das Gerät nicht in räumen auf, in denen brennbare Flüssigkeiten oder gase aufbewahrt werden
  • Schließen Sie keine anderen Geräte an die gleiche Steckdose an
  • Trennen Sie den Heizlüfter bei Nichtbenutzung von der Stromversorgung
  • Kontrollieren Sie, dass der Lufteinlass nicht blockiert werden kann (Durch Vorhänge oder ähnliches)
  • Verwenden Sie keine Zeitschaltuhr an Ihrem Heizlüfter

Lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihres Heizlüfters die Bedienungsanleitung aufmerksam durch. Bei Fragen oder Problemen kontaktieren Sie umgehend unseren Kundenservice.
Ganz wichtig: Reparieren Sie niemals auf eigene Faust das defekte Gerät!

Was muss ich bei der Wartung und Pflege eines Heizlüfters beachten?

Für eine langlebige Inbetriebnahme Ihres elektronischen Heizlüfters sollten Sie unsere Hinweise zur Wartung und Pflege stets befolgen. Für eine unsachgemäße Benutzung sowie falsche Wartung und Pflege übernehmen wir keine Garantie und haften nicht bei eventuell auftretenden Schäden am Gerät.

Bitte beachten Sie daher:

  • Trennen Sie das Gerät von der Stromversorgung, bevor Sie den Heizlüfter reinigen
  • Reinigen Sie das Gerät nur mit einem weichen Tuch
  • Verwenden Sie nur milde Reinigungsmittel bei der Pflege Ihres Gerätes
  • Trocknen Sie anschließend das Gerät mit einem trockenen Tuch ab
  • Verwenden Sie keine Lösungsmittel wie: Benzin, Toloul u.a.
  • Achten Sie unbedingt darauf, dass keine Feuchtigkeit in das Innere des Geräts oder auf die Heizung gelangt

Wir versenden mit:

Sicher bezahlen

Fragen?

Wir rufen gern zurück! Einfach Telefonnummer und Name eintragen und gewünschte Zeit auswählen.