Infrarotheizung

Warum sollte ich mich für eine Infrarotheizung entscheiden?

Mit einer Infrarotheizung beheizen Sie mit Wärmewellen Ihre Räume. Das Besondere daran: Infrarotheizungen werden an der Wand montiert und geben die Wärme an die übrigen Wände ab. Diese können die Wärme besser speichern und gleichmäßiger abgeben. So wird ein gleichbleibender Wärmeaustausch ermöglicht und die Raumtemperatur bleibt konstant gleich. Bei konventionellen Heizkörpern steigt die warme Luft nur nach oben und fällt nach unten, wenn sie sich abgekühlt hat. Infrarotheizungen sorgen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung im Raum und ist für Allergiker besonders gut verträglich, da keine Staubaufwirbelung stattfindet.)

Ist eine Infrarotheizung gefährlich?

Nein, denn die Infrarotheizung sendet Infrarot-C-Strahlen aus, die für den Körper nicht gefährlich oder gesundheitsschädigend sind. Ganz im Gegenteil: Eine Infrarotheizung ist wohltuend für den Körper und das Immunsystem. Zudem schützen Sicherheitssensoren das Paneel vor eventuellen Überhitzungen.

Was kostet eine Infrarotheizung?

Fakt ist: Es gibt kein Heizungssystem, welches so geringere Anschaffungskosten aufweist wie eine Infrarotheizung. Denn es müssen für eine Infrarotheizung keine Rohre oder Leitung gelegt werden. So finden Sie bei Allegra24 Infrarotheizungen in den Maßen 1195 x 595 x 22 mm für 101,77 Euro. Wenn Sie sich entscheiden, in Ihrem Schlafzimmer, Wohnzimmer, Bad und Küche eine Infrarotheizung zu installieren haben Sie Kosten in Höhe von 407,08 Euro! Und durch die besondere Technik einer Infrarotheizung bleiben ihre Räume gleichmäßig warm. Den ganzen Tag!

Welche Betriebskosten verursacht eine Infrarotheizung?

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Es ist abhängig von der Wattleistung der Infrarotheizung und Ihrer Nutzungsdauer pro Tag. Zusätzlich ist die Dämmung des Raumes sowie deren Größe entscheidend für die Höhe der jährlichen Betriebskosten. Eine Beispielrechnung:

Sie haben 5 Infrarotheizungen vom Typ IH 720 mit 720 Watt Leistung.

3 Geräte lassen Sie 4 Stunden am Tag laufen

2 Geräte lassen Sie 5 Stunden am Tag laufen

Der Strompreis beträgt 0,28 Euro pro Kilowattstunde

Rechnung:

0,72 Kilowatt x 4 Stunden x 0,28 Euro = 0,80 Euro x 3 = 2,10 Euro für 3 Geräte

0,72 Kilowatt x 5 Stunden x 0,28 Euro = 1,008 Euro x 2 = 2,016 für 2 Geräte

Sie haben damit Stromkosten in Höhe von 4,10 Euro für 5 Infrarotheizungen, die jeweils 4 bzw. 5 Stunden am Tag im Betrieb sind. Das sind ca. 120 Euro im Monat. Sie sehen: Eine Infrarotheizung lohnt sich immer mehr!

Fallen bei einer Infrarotheizung Wartungskosten an?

Nein, bei einer Infrarotheizung fallen KEINE Kosten für den Schornsteinfeger an.

Wo kann ich eine Infrarotheizung einsetzen?

Eine umweltfreundliche Infrarotheizung können sie praktisch überall einsetzen:

  • Im Wohnzimmer
  • Im Esszimmer
  • In der Küche
  • Im Bad
  • Im Kinderzimmer
  • Im Schlafzimmer
  • Im Arbeitszimmer

Alle Vorteile einer Infrarotheizung auf einem Blick:

  • Sorgt für ein angenehmes und gesundes Raumklima
  • Benötigt kaum Platz, da sie an die Wand montiert wird
  • Geringe Anschaffungskosten
  • Keine Wartungskosten
  • Keine Kosten für den Schornsteinfeger
  • Beugt Schimmelbildung vor
  • Gleichbleibende Raumtemperatur
  • Fällt optisch kaum auf
  • Besonders gut geeignet für Allergiker
  • Gesamte zugeführte Energie wird zu fast 100% in Wärme umgewandelt

Infrarotheizung – jetzt bestellen

Sie wünschen eine effiziente und kostensparende Heizung? Dann entscheiden Sie sich für eine Infrarotheizung, die die Umwelt und Ihren Geldbeutel schont. Profitieren Sie von Qualität Made in Germany und entscheiden Sie sich für ein Top-Produkt von Allegra24. Wir garantieren Ihnen modernste Technik zu einem fairen Preis.

Wir versenden mit:

Sicher bezahlen

Fragen?

Wir rufen gern zurück! Einfach Telefonnummer und Name eintragen und gewünschte Zeit auswählen.